Registrierung Treffen Kleinanzeigen Board-Kalender Teammitglieder
Forum durchsuchen FAQ Galerie Datenbank Forum Portal



Andalusienportal » Torrox und Umgebung » Wettervorhersage » 18. Juni 2017 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 18. Juni 2017
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jorge   Zeige Jorge auf Karte Jorge ist männlich
Administrator

[meine Galerie]


Dabei seit: 17.04.2013
Beiträge: 4.228
Ich bin in Spanien als: Resident
Herkunft: Deutschland
aktueller Wohnort: Viñuela
Land: Spanien
Beziehungsstatus: Verheiratet

Wetter 18. Juni 2017 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

18. Juni 2017

21,8 Grad, 81 % Luftfeuchtigkeit, windstill, wolkenlos.
Die Wärme steht.
Überall.
Nicht nur in der Wohnung.
Auch wenn man nach draussen kommt ist es im ersten Moment angenehm frisch.
Nach kurzem Aufenthalt im freien war es das, nichts mehr zu spüren von frisch.

Heute wird es in Torrox wieder 31 Grad warm.
Nördlich von uns, in den Bergen und im Rest Spaniens, bilden sich ab Mittag Wolken und es kommt zeitweise zu heftigen und kurzen Regenschauern.
Die Küste, vor allem um Torrox herum bleibt sonnig und trocken.
14 Stunden Sonnenschein für heute.

Die Wassertemperatur an der Küste beträgt zur Zeit 23 Grad und wird bei diesem Wetter, das sich offensichtlich nicht ändern wird, weiter steigen.
Es wird dann auch bald wieder Zeit für Quallen.
Dazu muss ja die Temperatur stimmen.

In Torrox, und an der Sonnenküste überhaupt, taucht die portugiesische Galeere auf.
Das ist eine kleine Blasenqualle, sie gehören zu den Seeblasen, die im Durchschnitt nur etwa 5 cm gross wird.
Es wurden schon portugiesische Galeeren mit bis zu 15 cm Durchmesser gefunden.
Die bläuliche Gasblase kann eine Grösse von bis zu 30 cm erreichen, und sorgt für den Auftrieb der Qualle.
Die zahlreichen blauen, weissen oder rotvioletten Tentakel sind bis zu 50 Meter lang.
An den Tentakeln finden sich bis zu 1000 Nesselzellen pro Zentimeter, die ein Giftgemisch aus verschiedenen Proteinen enthalten.
Dieses wirkt schon bei Hautkontakt direkt an den Nervenzellen, wo es zu einer Übererregung führt.

Das Gift kann kleinere Fische und andere Beutetiere töten.
Bei Menschen verursacht die Nesselung starke Schmerzen.
Auf der Haut hinterlässt der Kontakt mit den Tentakeln rote Quaddeln, die an einen Peitschenhieb erinnern.

Die Quaddeln verschwinden erst nach zwei oder drei Tagen, der Schmerz lässt nach rund einer Stunde nach.
Das Gift kann jedoch auch die Lymphknoten erreichen, wo es noch größere Schmerzen verursacht.

Allein an den Küsten Australiens werden jährlich bis zu 10.000 Menschen von Portugiesischen Galeeren und eng verwandten Quallenarten verbrannt.

Ein gesunder Erwachsener übersteht Verbrennungen durch die Qualle ohne Lebensgefahr, aber bei geschwächten Menschen oder Allergikern besteht die Gefahr eines allergischen Schocks,
eine Überempfindlichkeitsreaktion des Immunsystems, die tödlich enden kann.

Abgerissene Tentakel enthalten noch Nesselzellen. Die Nesselzellen bleiben noch mehrere Tage lang aktiv und gefährlich, wenn Quallen am Strand angespült wurden.
Medizinische Ratgeber empfehlen ausserdem die Stiche in keinem Fall mit Essig oder Süßwasser auszuwaschen, sondern mit Salzwasser, sowie die Überreste der Tentakel vorsichtig zu entfernen, wobei man die Tentakel nicht berühren sollte, weil sie weiter nesseln können. Heißes Wasser über 45 °C lässt die Eiweisse des Gifts denaturieren.
Heutzutage wird mit Zinkgluconat behandelt.

So weit der Ausflug in die Welt der Quallen.
Es ist also äusserste Vorsicht geboten, wenn man sich im Sommer am Strand aufhält.

Morgen, Am Montag, könnten über Torrox ein paar dünne Schleierwolken auftauchen, die aber keinen grossen Einfluss auf irgend etwas haben.

Es wird auch morgen wieder 31 Grad warm.
Nordlich von uns regnet es auch am Montag wieder stellenweise.
Torrox bleibt trocken.
Die Temperaturen bleiben bei knapp 30 Grad und schwanken maixmal um ein bis zwei Grad nach unten und wieder nach oben.
Für die nächsten 14 Tage ist kein anderes Wetter vorgesehen.

Während Torrox angenehm kühl ist, werden im Landesinneren, vor allem in der Gegend um Cordoba, Sevilla und Badajoz, ein Hitzrekord nach dem anderen aufgestellt.

Mit mindesten 42 Grad ist dort jeden Tag zu rechnen.
Selbst in unserer Frostecke La Coruña wird es über 30 Grad warm und in Santander mit 25 Grad und mehr endlich auch sommerlich.
Mallorca mit 35 Grad und Malaga mit 32 liegen so im Durchschnitt.

Der Rest des Landes liegt wieder zwischen 32 und 36 Grad.
Auch Valencia und Barcelona sind mit 32 Grad gut bedient.
Wobei in diesen Grossstädten, was für ein Wort,mit drei s, die Hitze dann doch noch etwas anderes ist.

Was bleibt also?
Richtig.
Bauernregel:
Liegt der Bauer schwitzend im Sand, nimmt er kein Werkzeug in die Hand.
Wie bitte?
Na gut.

Geht irgendwo baden.
Im Meer, im Pool, im Stausee.
Egal, Hauptsache frisch und nass.

Macht euch einen schönen Tag.
Passt auf Euch auf.




Jorge`s Signatur:
Para mí, mi esposa es perfecto. Ella es mi amiga, confidente, amante, la mujer más hermosa, atractivo e inteligente. Lo mejor de todo el universo.
18.06.2017 06:37 Jorge ist online E-Mail an Jorge senden Homepage von Jorge   Nehmen Sie Jorge in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Andalusienportal » Torrox und Umgebung » Wettervorhersage » 18. Juni 2017

Views heute: 57.547 | Views gestern: 106.280 | Views gesamt: 24.513.363

relevante Suchwörter | weitere Suchwörter vorhanden
andalusien arzt aufenthalt auswandern bank camping costa deutsche einbürgerung erfahrungen fuengirola führerschein gas hitze internet kalmar könig konsulat krankenhäuser krankenversicherung land malaga mietwagen nacional nationalpark nerja personalausweis policia quallen reisepass rente residenten schule spanien strom telefon torrox urlaub velez wasser


Kontakt

Impressum

    Forensoftware: Burning Board
    entwickelt von WoltLab GmbH
España    
Grafik, Idee & Design © Jorge & Biggi by wir-in-spanien.eu