Registrierung Treffen Kleinanzeigen Board-Kalender Teammitglieder
Forum durchsuchen FAQ Galerie Datenbank Forum Portal



Andalusienportal » Torrox und Umgebung » Ausflugstipps » Der Sturm, der Strand und das Meer » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Der Sturm, der Strand und das Meer
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jorge   Zeige Jorge auf Karte Jorge ist männlich
Administrator

[meine Galerie]


Dabei seit: 17.04.2013
Beiträge: 4.255
Ich bin in Spanien als: Resident
Herkunft: Deutschland
aktueller Wohnort: Viñuela
Land: Spanien
Beziehungsstatus: Verheiratet

Members Der Sturm, der Strand und das Meer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In der Nacht vom 17. auf den 18. Januar, gab es ja ein heftiges Unwetter hier.

Für unsere Verhältnisse riesige Hagelkörnern, Sturm und jede Menge Regen.

Was die Wassermassen angerichtet haben, sieht man an den folgenden Strandbildern.

Tiefe Furchen im Sand






Freigelegte Kanalrohre, die sonst unter dem Sand nicht zu sehen sind.




Hier konnte man vor ein paar Tagen noch einfach drüber gehen.




Zehn Meter Strand sind einfach weg.




Dieser Kanal befand sich in einer Vertiefung im Strand.




Der Strand erinnert eher an eine Mondlandschaft.




Normales spazieren gehen gleicht eher einem Treppenaufstieg.




Am Freitag morgen wurde der Strand noch mit Hilfe eines Traktors geglättet.



Fazit: Die Natur holt sich zurück was ihr genommen wird.
Der Strand in Torrox-Costa ist aufgeschüttet, und wird jedes Jahr wieder neu aufgeschüttet.




Jorge`s Signatur:
Para mí, mi esposa es perfecto. Ella es mi amiga, confidente, amante, la mujer más hermosa, atractivo e inteligente. Lo mejor de todo el universo.
19.01.2014 10:25 Jorge ist online E-Mail an Jorge senden Homepage von Jorge   Nehmen Sie Jorge in Ihre Freundesliste auf

Agua   Zeige Agua auf Karte Agua ist männlich
Postet regelmäßig

[meine Galerie]


Dabei seit: 20.07.2013
Beiträge: 489

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die künstlich angelegtne Strände sind eben auch nicht das Wahre.
Wasser hat die grösste Zerstörungskraft.
Kein Wunder dass der Strand so aussieht.




Agua`s Signatur:
Bernd
19.01.2014 11:31 Agua ist offline   Nehmen Sie Agua in Ihre Freundesliste auf

Andalusia Andalusia ist männlich
Kommt öfter vorbei

[meine Galerie]


Dabei seit: 28.09.2013
Beiträge: 102

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn man überlegt, was das jedes Jahr kostet, alles wieder auf zu füllen. Fuß71
19.01.2014 11:40 Andalusia ist offline   Nehmen Sie Andalusia in Ihre Freundesliste auf

hundbobbie hundbobbie ist weiblich
Findet es richtig nett hier

[meine Galerie]


Dabei seit: 08.02.2014
Beiträge: 80
Herkunft: Münster
aktueller Wohnort: Torrox-Park
Land: NRW

News Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich habe gehört, daß das Aufschütten ein Ende hat




hundbobbie`s Signatur:
Elke und Hund
10.02.2014 15:08 hundbobbie ist offline   Nehmen Sie hundbobbie in Ihre Freundesliste auf

Heinz   Zeige Heinz auf Karte Heinz ist männlich
Hat sich hier eingenistet

[meine Galerie]


Dabei seit: 23.06.2013
Beiträge: 193
Herkunft: Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es ist ja irgendwie auch zu lächerlich, wenn jedes Jahr der Strand neu aufgeschüttet werden muss.
Wenn man Touristen anlocken möchte, muss man aber etwas tun.




Heinz`s Signatur:
Viele Grüße,
Heinz und Helga.
10.02.2014 19:49 Heinz ist offline   Nehmen Sie Heinz in Ihre Freundesliste auf

Torrox Fan   Zeige Torrox Fan auf Karte Torrox Fan ist männlich
Postet regelmäßig

[meine Galerie]


Dabei seit: 23.06.2013
Beiträge: 429
Ich bin in Spanien als: Tourist
Herkunft: Göttingen
aktueller Wohnort: Göttingen
Land: Deutschland
Beziehungsstatus: Single

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von hundbobbie
ich habe gehört, daß das Aufschütten ein Ende hat


Wird dann gar nicht mehr aufgeschüttet?
Wellenbrecher wären ja mal eine Alternative.




Torrox Fan`s Signatur:
Beste Grüße von Helmut Fuß1.gif
11.02.2014 07:49 Torrox Fan ist offline E-Mail an Torrox Fan senden   Nehmen Sie Torrox Fan in Ihre Freundesliste auf

hundbobbie hundbobbie ist weiblich
Findet es richtig nett hier

[meine Galerie]


Dabei seit: 08.02.2014
Beiträge: 80
Herkunft: Münster
aktueller Wohnort: Torrox-Park
Land: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

nicht mehr aufschütten und keine Wellenbrecher.
Es heißt, die Wellen nehmen den Sand ins mehr und beim nächsten Mal bringen
sie den Sand wieder zurück.
Diese Weisheit habe ich in einem anderen Forum gelesen




hundbobbie`s Signatur:
Elke und Hund
11.02.2014 15:58 hundbobbie ist offline   Nehmen Sie hundbobbie in Ihre Freundesliste auf

Simone56 Simone56 ist weiblich
Postet regelmäßig

[meine Galerie]


Dabei seit: 30.07.2013
Beiträge: 470
aktueller Wohnort: Algarrobo
Land: Spanien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von hundbobbie
nicht mehr aufschütten und keine Wellenbrecher.
Es heißt, die Wellen nehmen den Sand ins mehr und beim nächsten Mal bringen
sie den Sand wieder zurück.
Diese Weisheit habe ich in einem anderen Forum gelesen


Hallo Elke,

danke Dir für die Weisheit aus einem anderen Forum, ich mußte so dermaßen lachen, dass sich mein Unterkiefer fast ausgerenkt hat Fuß85

LG Simone
11.02.2014 17:22 Simone56 ist offline   Nehmen Sie Simone56 in Ihre Freundesliste auf

hundbobbie hundbobbie ist weiblich
Findet es richtig nett hier

[meine Galerie]


Dabei seit: 08.02.2014
Beiträge: 80
Herkunft: Münster
aktueller Wohnort: Torrox-Park
Land: NRW

Lampe Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja, mir ging es auch so, aber man weiß ja nie




hundbobbie`s Signatur:
Elke und Hund
11.02.2014 21:29 hundbobbie ist offline   Nehmen Sie hundbobbie in Ihre Freundesliste auf

Frieda.S
Postet regelmäßig

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.11.2013
Beiträge: 343

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von hundbobbie
ja, mir ging es auch so, aber man weiß ja nie


....herrlich....man weiß wirklich nie......ich denke mal in jedem Forum gibt es "Blitzgescheite".... 193
12.02.2014 09:23 Frieda.S ist offline   Nehmen Sie Frieda.S in Ihre Freundesliste auf

geniesserchen   Zeige geniesserchen auf Karte geniesserchen ist männlich
Gerade erst angekommen.

[meine Galerie]


Dabei seit: 05.02.2014
Beiträge: 14
aktueller Wohnort: Sulzbach am Main
Land: Deutschland
Beziehungsstatus: Single

Wellenbrecher für den Torroxstrand Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Torrox Fan
Zitat:
Original von hundbobbie
ich habe gehört, daß das Aufschütten ein Ende hat


Wird dann gar nicht mehr aufgeschüttet?
Wellenbrecher wären ja mal eine Alternative.


Hallo Torrox Fan und hundbobbie,

lies doch mal folgenden Artikel:

http://www.laopiniondemalaga.es/axarquia...vas/653901.html

Ist zwar in spanisch aber mit Hilfe des Google Übersetzungsprogrammes

http://translate.google.de/#es/de/

kannst Du Dir schon mal einen Reim auf den Inhalt machen.

Liebe Grüße von Uwe
20.02.2014 08:05 geniesserchen ist offline E-Mail an geniesserchen senden   Nehmen Sie geniesserchen in Ihre Freundesliste auf

Jorge   Zeige Jorge auf Karte Jorge ist männlich
Administrator

[meine Galerie]


Dabei seit: 17.04.2013
Beiträge: 4.255
Ich bin in Spanien als: Resident
Herkunft: Deutschland
aktueller Wohnort: Viñuela
Land: Spanien
Beziehungsstatus: Verheiratet

Themenstarter Thema begonnen von Jorge
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn ich das richtig verstanden habe, wird der geplante Wellenbrecher diese Jahr doch nicht gebaut und lieber wieder 500.000 € für Sand aufschütten ausgegeben.

Die Logik dazu fehlt mir allerdings.

Der Strand wird sicher nur in Torrox aufgefüllt.
In dem Artikel ist ja auch nur von Torrox die Rede.
Ich bin mal gespannt, ob im weiteren Verlauf auch der Strand in el Penoncillo u.s.w. aufgefüllt wird.
Immerhin fehlen dort einige Meter Strand.




Jorge`s Signatur:
Para mí, mi esposa es perfecto. Ella es mi amiga, confidente, amante, la mujer más hermosa, atractivo e inteligente. Lo mejor de todo el universo.
20.02.2014 09:21 Jorge ist online E-Mail an Jorge senden Homepage von Jorge   Nehmen Sie Jorge in Ihre Freundesliste auf

Simone56 Simone56 ist weiblich
Postet regelmäßig

[meine Galerie]


Dabei seit: 30.07.2013
Beiträge: 470
aktueller Wohnort: Algarrobo
Land: Spanien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Gontiero
Wenn ich das richtig verstanden habe, wird der geplante Wellenbrecher diese Jahr doch nicht gebaut und lieber wieder 500.000 € für Sand aufschütten ausgegeben.

Die Logik dazu fehlt mir allerdings.

Der Strand wird sicher nur in Torrox aufgefüllt.
In dem Artikel ist ja auch nur von Torrox die Rede.
Ich bin mal gespannt, ob im weiteren Verlauf auch der Strand in el Penoncillo u.s.w. aufgefüllt wird.
Immerhin fehlen dort einige Meter Strand.


Hallo Gontiero,

vermutlich werden die 500.000 Euronen aus der "Portokasse" bezahlt, wenn bedacht wird was die Touristen jedes Jahr an Geld ins Land scheffeln?
Südspanien ist beliebt wie nie zuvor.

LG Simone
20.02.2014 10:13 Simone56 ist offline   Nehmen Sie Simone56 in Ihre Freundesliste auf

Auermaedle
Wuselt sich langsam durch

[meine Galerie]


Dabei seit: 31.01.2014
Beiträge: 41

Portokasse Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na ich denke eher..

Das Geld , die 500.000, gehen dann wohl nach Torrox Pueblo.

Nach dem Bau eines Schwimmbades und Theaters, felht wohl noch eine große Stierkampf-Arena, oder

der Bau einer Tropfsteinhöhle.

Denn Sand auffüllen, meist zu Ostern, stört ja nur die Touris. Abgesperrte Strände, stundenlanges LKW Gedröhne, aber der Sand von Area Laguna Beach, kommt ja regelmäßig zurück.

Wir können dieses schon seit 1985 beobachten.
21.02.2014 07:25 Auermaedle ist offline   Nehmen Sie Auermaedle in Ihre Freundesliste auf

Sophie42 Sophie42 ist weiblich
Ist hier jedem bekannt

[meine Galerie]


Dabei seit: 24.10.2013
Beiträge: 767
Ich bin in Spanien als: Resident
Herkunft: Deutschland
aktueller Wohnort: Nerja
Land: Spanien/Andalusien
Beziehungsstatus: Single

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Simone56
vermutlich werden die 500.000 Euronen aus der "Portokasse" bezahlt, wenn bedacht wird was die Touristen jedes Jahr an Geld ins Land scheffeln?
Südspanien ist beliebt wie nie zuvor.



Hallo Simone,

ich denke in Deine Richtung.
wenn es günstiger wäre Wellenbrecher zu bauen, damit der Sand an Ort und Stelle bleibt wären sie schon vor Ort.
Aufschütten ist dann augenscheinlich die Alternative, die günstiger ist.
Es gibt eben Strandabschnitte da kommt der Sand nicht automatisch wieder das ist ein Faktum, ergo muß wieder aufgefüllt werden damit die Touris in der Hochsaison ihre Körper am Strand aalen können.
Denn schließlich werden sie extra dorthin "gekarrt".
Wenn die Urlauber Flug-Transfer zum Hotel und zurück haben und sich ansonsten eher wenig auskennen, muß der Strand unmittelbar an den Hotels intakt sein.
Klare Sache, oder?
Die Hochsaisontouris kriegen von dem Lärm und der Aufschüttung/Wiederherstellung schließlich nichts mit.
Mir persönlich ist die Handhabe aufschütten oder nicht völlig schnuppe, ich halte mich eh da auf wo es mir gefällt.

Schöne Grüße
Sophie
21.02.2014 12:02 Sophie42 ist offline   Nehmen Sie Sophie42 in Ihre Freundesliste auf

geniesserchen   Zeige geniesserchen auf Karte geniesserchen ist männlich
Gerade erst angekommen.

[meine Galerie]


Dabei seit: 05.02.2014
Beiträge: 14
aktueller Wohnort: Sulzbach am Main
Land: Deutschland
Beziehungsstatus: Single

Es tut sich was am Ferrarastrand... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Heute konnte ich mich bei meinem Strandspaziergang von den Aktivitäten der geplanten Sandaufschüttung augenscheinlich überzeugen - es tut sich was!
Eine ganz Armada von Muldenkippern karren tonnenweise Sand an den Strand vor dem Ferrarahotel an und - ja schütten so eine Art Steg auf, der schnurstraks ins Meer führt. Man könnte vermuten, dass hier eine Transitverbindung für die am Strand flanierenden Schwarzafrikaner gebaut wird Fuß12
Aber Spaß beiseite - seien wir doch mal gespannt, wie sich dieser Sanddamm weiter entwickelt. Spekulationen sind erwünscht.

geniesserchen hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:

06.03.2014 20:23 geniesserchen ist offline E-Mail an geniesserchen senden   Nehmen Sie geniesserchen in Ihre Freundesliste auf

Heinz   Zeige Heinz auf Karte Heinz ist männlich
Hat sich hier eingenistet

[meine Galerie]


Dabei seit: 23.06.2013
Beiträge: 193
Herkunft: Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Ganze sieht schon merkwürdig aus.
Von einem Strand hat das noch nicht sehr viel.

Autobahn könnte es tatsächlich eher treffen.




Heinz`s Signatur:
Viele Grüße,
Heinz und Helga.
06.03.2014 20:29 Heinz ist offline   Nehmen Sie Heinz in Ihre Freundesliste auf

Jorge   Zeige Jorge auf Karte Jorge ist männlich
Administrator

[meine Galerie]


Dabei seit: 17.04.2013
Beiträge: 4.255
Ich bin in Spanien als: Resident
Herkunft: Deutschland
aktueller Wohnort: Viñuela
Land: Spanien
Beziehungsstatus: Verheiratet

Themenstarter Thema begonnen von Jorge
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielleicht bauen die da einen Flugplatz und das wird die Landebahn? 122

193




Jorge`s Signatur:
Para mí, mi esposa es perfecto. Ella es mi amiga, confidente, amante, la mujer más hermosa, atractivo e inteligente. Lo mejor de todo el universo.
06.03.2014 20:49 Jorge ist online E-Mail an Jorge senden Homepage von Jorge   Nehmen Sie Jorge in Ihre Freundesliste auf

hundbobbie hundbobbie ist weiblich
Findet es richtig nett hier

[meine Galerie]


Dabei seit: 08.02.2014
Beiträge: 80
Herkunft: Münster
aktueller Wohnort: Torrox-Park
Land: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

oder das ist der Anfang vom neuen Hafen Fuß101




hundbobbie`s Signatur:
Elke und Hund
06.03.2014 22:01 hundbobbie ist offline   Nehmen Sie hundbobbie in Ihre Freundesliste auf

Auermaedle
Wuselt sich langsam durch

[meine Galerie]


Dabei seit: 31.01.2014
Beiträge: 41

Landebahn schon fertig ?? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn man sich die Webcam-Bilder von:

http://www.andaluz.tv/webcams_de/torre_cam2.php

ansieht, wie weit das Wasser hochkommt, wie sieht es dann am Ferrarastrand aus ?
10.03.2014 16:41 Auermaedle ist offline   Nehmen Sie Auermaedle in Ihre Freundesliste auf

Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Andalusienportal » Torrox und Umgebung » Ausflugstipps » Der Sturm, der Strand und das Meer

Views heute: 3.225 | Views gestern: 30.624 | Views gesamt: 58.435.239

relevante Suchwörter | weitere Suchwörter vorhanden
andalusien arzt aufenthalt auswandern bank camping costa deutsche einbürgerung erfahrungen fuengirola führerschein gas hitze internet kalmar könig konsulat krankenhäuser krankenversicherung land malaga mietwagen nacional nationalpark nerja personalausweis policia quallen reisepass rente residenten schule spanien strom telefon torrox urlaub velez wasser


Kontakt

Impressum

    Forensoftware: Burning Board
    entwickelt von WoltLab GmbH
España    
Grafik, Idee & Design © Jorge & Biggi by wir-in-spanien.eu