Registrierung Treffen Kleinanzeigen Board-Kalender Teammitglieder
Forum durchsuchen FAQ Galerie Datenbank Forum Portal



Andalusienportal » Dienstleistungen » Ärztliche Versorgung » Ärztliche Versorgung in Spanien » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ärztliche Versorgung in Spanien
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jorge   Zeige Jorge auf Karte Jorge ist männlich
Administrator

[meine Galerie]


Dabei seit: 17.04.2013
Beiträge: 4.275
Ich bin in Spanien als: Resident
Herkunft: Deutschland
aktueller Wohnort: Viñuela
Land: Spanien
Beziehungsstatus: Verheiratet

Ärztliche Versorgung in Spanien Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dank eines internationalen Sozialversicherungsabkommens können sich deutsche Urlauber in Spanien kostenfrei behandeln lassen. Das gilt für Ärzte ebenso wie für Krankenhäuser. Die Abrechnung erfolgt am besten über die Europäische Krankenversicherungskarte oder eine Ersatzbescheinigung, die die heimische Krankenkasse ausstellt. Die früher üblichen Auslandskrankenscheine sind nicht mehr notwendig.

Probleme können dann entstehen, wenn ein spanischer Arzt den Urlauber nur gegen Privatrechnung behandelt. Die deutsche Krankenkasse übernimmt die Kosten allerdings nur bis zu dem in Deutschland üblichen Vergleichshonorar. Die Mehrkosten muss der Urlauber aus eigener Tasche zahlen. Das gleiche gilt für einen Krankenrücktransport aus Spanien, der nicht durch die Versicherung abgedeckt ist.

Allerdings ist Krankenrücktransport häufig Bestandteil der ohnehin bestehenden Autoversicherung. Darüber hinaus kann man für die Urlaubsdauer eine private Reiseversicherung abschließen, die alle eventuellen Zusatzkosten deckt.

Generell ist die ärztliche Versorgung in Spanien sehr gut, ganz besonders in Städten und touristischen Reisegebieten. Bei akuten Situationen hilft auch die Notfallstation (urgencia) des örtlichen Krankenhauses. In manchen Ferienregionen, zum Beispiel auf Mallorca, gibt es sogar deutschsprachige Ärzte.


Quelle: spanien-reise-aktuell.de




Jorge`s Signatur:
Para mí, mi esposa es perfecto. Ella es mi amiga, confidente, amante, la mujer más hermosa, atractivo e inteligente. Lo mejor de todo el universo.
01.05.2013 08:13 Jorge ist online E-Mail an Jorge senden Homepage von Jorge   Nehmen Sie Jorge in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Andalusienportal » Dienstleistungen » Ärztliche Versorgung » Ärztliche Versorgung in Spanien

Views heute: 2.062 | Views gestern: 17.923 | Views gesamt: 60.582.216

relevante Suchwörter | weitere Suchwörter vorhanden
andalusien arzt aufenthalt auswandern bank camping costa deutsche einbürgerung erfahrungen fuengirola führerschein gas hitze internet kalmar könig konsulat krankenhäuser krankenversicherung land malaga mietwagen nacional nationalpark nerja personalausweis policia quallen reisepass rente residenten schule spanien strom telefon torrox urlaub velez wasser


Kontakt

Impressum

    Forensoftware: Burning Board
    entwickelt von WoltLab GmbH
España    
Grafik, Idee & Design © Jorge & Biggi by wir-in-spanien.eu