Registrierung Treffen Kleinanzeigen Board-Kalender Teammitglieder
Forum durchsuchen FAQ Galerie Datenbank Forum Portal



Andalusienportal » Andalusien » Andalusien allgemein » Die Deutschen an der Costa del Sol. Spanier sind nicht begeistert » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Die Deutschen an der Costa del Sol. Spanier sind nicht begeistert
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jorge   Zeige Jorge auf Karte Jorge ist männlich
Administrator

[meine Galerie]


Dabei seit: 17.04.2013
Beiträge: 4.069
Ich bin in Spanien als: Resident
Herkunft: Deutschland
aktueller Wohnort: Viñuela
Land: Spanien
Beziehungsstatus: Verheiratet

Die Deutschen an der Costa del Sol. Spanier sind nicht begeistert Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Quelle: https://www.berliner-zeitung.de ©2017

MARBELLA, im Oktober. Die meisten Deutschen leben an Spaniens Sonnenküste wie in einem Getto. "Sie kaufen in deutschen Läden ein, gehen in deutsche Restaurants, schauen deutsches Fernsehen, haben keinen Kontakt zu Spaniern. Sie können gerade einmal ein Bier auf Spanisch bestellen", bedauert André Ohren die Situation. André ist Journalist der deutschsprachigen Wochenzeitung "Costa del Sol Nachrichten".. ".

Ein Streifzug durch die Küstenstädte Torremolinos, Marbella, Fuengirola und Estepona lässt keinen Zweifel aufkommen. Viele Spanier beschweren sich über die deutsche Dominanz " Auch Peter Fröhlich kennt die Probleme des Zusammenlebens. Er ist Besitzer des deutschsprachigen Radiosenders "Hitradio" in Torremolinos. Fröhlich schimpft: "Die Deutschen kommen hier her und wollen, dass die Costa del Sol genauso ist wie Deutschland, bloß mit viel Sonne und Mittelmeer. "

Nur die Ballermänner fehlen, Würstelbuden die keiner braucht gibt es schon! Ähnlich äußert sich auch Peter Gentzen, der Präsident der deutsch-spanischen Gemeinschaft. Einzig die wirtschaftlichen Beziehungen scheinen Spanier und Deutsche an der Sonnenküste zu vereinen. Das weiß auch Horacio Del Valle. deshalb hat er auch deutsche und englische Lebensmittel im Sortiment. "Wenn ich hier spanische Erzeugnisse verkaufe, gehen sie zum Lidl oder Plus. Dann kann ich gleich dichtmachen. "

Die Costa del Sol an Spaniens Mittelmeerküste hat rund 300 Sonnentage pro Jahr. Die Gegend um Marbella ist längst nicht mehr nur Urlaubsparadies, viele Deutsche haben sich dort ein Haus oder Appartement gekauft, um ihren Lebensabend an der Sonnenküste zu verbringen. In Spanien regt sich längst Protest an der touristischen Eroberung. Viele befürchten, die Costa del Sol könnte ein zweites Mallorca werden, Dort dominiert die deutsche Alltagskultur mit Würstelbuden und Schlagerparade, das ist das was hier keiner braucht, keiner sehen will.

24aktuelles.com




Jorge`s Signatur:
Para mí, mi esposa es perfecto. Ella es mi amiga, confidente, amante, la mujer más hermosa, atractivo e inteligente. Lo mejor de todo el universo.
23.12.2017 09:22 Jorge ist online E-Mail an Jorge senden Homepage von Jorge   Nehmen Sie Jorge in Ihre Freundesliste auf

WeBiDa WeBiDa ist männlich
Guckt sich noch um

[meine Galerie]


Dabei seit: 01.06.2015
Beiträge: 5
Ich bin in Spanien als: Tourist
Herkunft: Deutschland
aktueller Wohnort: Bad Ems
Land: Rheinland-Pfalz
Beziehungsstatus: Verheiratet

RE: Die Deutschen an der Costa del Sol. Spanier sind nicht begeistert Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Unser Geld wollen sie alle , ob direkt oder über EU-Fördermittel , aber das wir uns nicht ändern können so wie wir zu Hause leben oder gelebt haben , das will dann doch keiner verstehen.

Ich bin ehrlich: ich komme seit mehr als 30 Jahren nur wegen dem schönen Wetter nach Spanien , aber Landschaft und Altertümer interessieren mich nicht , das haben wir zu Hause zu genüge
und das ALDI, Lidl , IKEA usw. sich angesiedelt haben , das sind clevere wirtschaftliche Überlegungen von deren Manager gewesen.
23.12.2017 11:29 WeBiDa ist offline   Nehmen Sie WeBiDa in Ihre Freundesliste auf

Jorge   Zeige Jorge auf Karte Jorge ist männlich
Administrator

[meine Galerie]


Dabei seit: 17.04.2013
Beiträge: 4.069
Ich bin in Spanien als: Resident
Herkunft: Deutschland
aktueller Wohnort: Viñuela
Land: Spanien
Beziehungsstatus: Verheiratet

Themenstarter Thema begonnen von Jorge
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jeder wie er möchte.

Leider gehen dadurch viele schöne Dinge und Erfahrungen verloren.
Andere Kulturen haben auch schöne Seiten.




Jorge`s Signatur:
Para mí, mi esposa es perfecto. Ella es mi amiga, confidente, amante, la mujer más hermosa, atractivo e inteligente. Lo mejor de todo el universo.
23.12.2017 12:39 Jorge ist online E-Mail an Jorge senden Homepage von Jorge   Nehmen Sie Jorge in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Andalusienportal » Andalusien » Andalusien allgemein » Die Deutschen an der Costa del Sol. Spanier sind nicht begeistert

Views heute: 5.078 | Views gestern: 14.980 | Views gesamt: 15.335.074

relevante Suchwörter | weitere Suchwörter vorhanden
andalusien arzt aufenthalt auswandern bank camping costa deutsche einbürgerung erfahrungen fuengirola führerschein gas hitze internet kalmar könig konsulat krankenhäuser krankenversicherung land malaga mietwagen nacional nationalpark nerja personalausweis policia quallen reisepass rente residenten schule spanien strom telefon torrox urlaub velez wasser


Kontakt

Impressum

    Forensoftware: Burning Board
    entwickelt von WoltLab GmbH
España    
Grafik, Idee & Design © Jorge & Biggi by wir-in-spanien.eu