Registrierung Treffen Kleinanzeigen Board-Kalender Teammitglieder
Forum durchsuchen FAQ Galerie Datenbank Forum Portal



Andalusienportal » Torrox und Umgebung » Überwintern » Warum im Süden Überwintern? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Warum im Süden Überwintern?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jorge   Zeige Jorge auf Karte Jorge ist männlich
Administrator

[meine Galerie]


Dabei seit: 17.04.2013
Beiträge: 4.227
Ich bin in Spanien als: Resident
Herkunft: Deutschland
aktueller Wohnort: Viñuela
Land: Spanien
Beziehungsstatus: Verheiratet

Members Warum im Süden Überwintern? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Gründe, aus denen Deutsche sich entschließen, den Winter regelmäßig in Spanien zu verbringen, sind vielfältig. Oft werden das gute Wetter und die schöne Landschaft genannt sowie die Leichtigkeit, mit der man in Torrox Costa Bekanntschaften schließen kann. Auch gesundheitliche Motive spielen für viele Senioren eine Rolle.

Ein mehrmonatiger Winteraufenthalt im Süden ist kein Urlaub. Unter so vielen Gleichgesinnten, mit allen wichtigen Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistern in unmittelbarer Nähe ähnelt das tägliche Leben ein wenig dem in Deutschland. Die meisten Spanier in Torrox Costa sprechen Deutsch. Und dennoch ist der Unterschied spürbar: Das Leben spielt sich viel mehr im Freien ab, am Strand, in Cafés und Restaurants und auf Ausflügen in die Umgebung.

Was ist, wenn ich krank werde?

Diese Frage stellen sich viele Senioren: Was passiert, wenn ich einmal einen Arzt brauche oder gar ins Krankenhaus muss? Die Berichte der Deutschen, die genau das bereits erlebt haben, sind größtenteils beruhigend. Die ärztliche Versorgung rund um Torrox Costa ist ausgezeichnet. Neben deutschen Ärzten sprechen auch einige spanische Ärzte Deutsch oder Englisch. In Krankenhäusern findet man Dolmetscher und Dolmetscherinnen. Die Ärzte nehmen sich Zeit für ihre Patienten, und diese sind mit der medizinischen Behandlung sehr zufrieden. Dennoch kann ein gründlicher Gesundheitscheck vor der Reise nicht schaden, denn bei sehr schweren Krankheiten kann doch einmal die Rückkehr nach Deutschland nötig werden.

Aktiv bleiben

Das stets gute Wetter und die vielen interessanten Ausflugsziele bilden ideale Voraussetzungen für Unternehmungen aller Art. Fahrten in die Berge, am Meer entlang oder in die Städte der weiteren Umgebung sorgen für Abwechslung. Vor Ort schließen sich Gleichgesinnte zu Gruppen und Vereinen zusammen, um ihren Interessen und Hobbys nachzugehen. Ob Singen im Chor, Wandern, Tennis- oder Golfspielen – hier findet jeder den passenden Rahmen für seine Lieblingsbeschäftigung.

Das sind ein paar Auszüge aus der Seite http://winterlos.com/berichte/




Jorge`s Signatur:
Para mí, mi esposa es perfecto. Ella es mi amiga, confidente, amante, la mujer más hermosa, atractivo e inteligente. Lo mejor de todo el universo.
26.05.2014 19:26 Jorge ist online E-Mail an Jorge senden Homepage von Jorge   Nehmen Sie Jorge in Ihre Freundesliste auf

Frieda.S
Postet regelmäßig

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.11.2013
Beiträge: 343

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Gontiero,

den Winter in Deutschland zu entfliehen hat seinen ganz besonderen Reiz,besonders im mildesten Klima von Europa.
Wer hat nicht die Nase voll von schlechtem Wetter und sehnt sich nach Sonnenstrahlen die das Gemüt erwärmt und das dauerhaft,gleichgültig zu welcher Jahreszeit?
Wer es sich leisten kann,sollte im Süden überwintern,insbesondere Arthrose Kranke werden spüren wie angenehm es ist ohne diese Schmerzen zu leben.
Erfahre ich auch jeden Tag.
Aus versch.gesundheitlichen Gründen und auch allein wegen dem milden Klima würde ich immer wieder Torrox zum überwintern wählen.
Freundschaften kann man wirklich schnell schließen,wenn auch oberflächlich aber keiner muß in Torrox alleine und einsam leben.
Krankenversorgung top kann ich auch bestätigen und die Wege um seinen Kram zu erledigen sind kurz.
Es ist schön in Torrox,angenehm und empfehlenswert.
Das war nun mein kleiner Erfahrungsbericht zu Torrox und Umgebung.

Frieda
26.05.2014 20:07 Frieda.S ist offline   Nehmen Sie Frieda.S in Ihre Freundesliste auf

Hazel Hazel ist weiblich
Findet es richtig nett hier

[meine Galerie]


Dabei seit: 20.12.2016
Beiträge: 80
Ich bin in Spanien als: Überwinterer
Herkunft: DE
aktueller Wohnort: Westerwald / Torrox-Costa
Beziehungsstatus: Single

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kann mich den generellen Lobliedern nur anschließen. Nächsten Winter (2017/18) werde ich allerdings meinen Koffer packen nach dem Motto: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung! Fuß12

Wenn ich in ein paar Wochen nach DE zurückfahre, tue ich das echt ungern, aber mit dem großen Ziel vor Augen, endlich mein Haus in DE loszuwerden, so dass ich so bald wie möglich nicht nur in Torrox überwintern, sondern auch übersommern kann! Fuß16

Die passende Wohnung hier habe ich schon - von der Größe und Aufteilung her geradezu ideal für mich (Single mit kleinem Hund).

Ihr dürft mir gern alle die Daumen drücken, dass sich diesen Sommer endlich die Leute finden, die dasselbe von meinem Haus sagen und es mir mit Freuden abkaufen werden. Übrigens ist das ein Haus mit 8 Zimmern und 725 qm Grundstück drumrum ... zu einem Preis, zu dem man in Torrox nicht mal eine anständige 2Zi-Wohnung kaufen könnte..... und es ist *keine* Bruchbude, sondern ein tolles EFH ... aber die Deutschen (gerade in *der* Gegend) wollen am liebsten alles geschenkt und wenn möglich, noch ne Prämie obendrauf haben! Fuß13




Hazel`s Signatur:
Alles Liebe, Hazel *Warum nimmt das Forum die Tags nicht an?*
26.03.2017 14:06 Hazel ist offline   Nehmen Sie Hazel in Ihre Freundesliste auf

Jorge   Zeige Jorge auf Karte Jorge ist männlich
Administrator

[meine Galerie]


Dabei seit: 17.04.2013
Beiträge: 4.227
Ich bin in Spanien als: Resident
Herkunft: Deutschland
aktueller Wohnort: Viñuela
Land: Spanien
Beziehungsstatus: Verheiratet

Themenstarter Thema begonnen von Jorge
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dann drücken wir mal die Daumen dass es schnell und gut über die Bühne geht.

Vielleicht hilft es ja etwas, wenn Du Dein Haus bei uns in den Kleinanzeigen einstellst.
Wir haben ja viele Leser aus Deutschland, die garnicht hier wohnen wollen, in Spanien, sondern nur Urlaub machen oder überwintern.

http://www.wir-in-spanien.eu/kleinanz.php?sid=

Du kannst da dann auch bis zu 10 Bilder in mit einstellen und es ist kostenlos.




Jorge`s Signatur:
Para mí, mi esposa es perfecto. Ella es mi amiga, confidente, amante, la mujer más hermosa, atractivo e inteligente. Lo mejor de todo el universo.
26.03.2017 14:21 Jorge ist online E-Mail an Jorge senden Homepage von Jorge   Nehmen Sie Jorge in Ihre Freundesliste auf

Biggi   Zeige Biggi auf Karte Biggi ist weiblich
Administrator

[meine Galerie]


Dabei seit: 17.04.2013
Beiträge: 2.825
Ich bin in Spanien als: Resident
Herkunft: D
aktueller Wohnort: Vinuela
Land: Spanien
Beziehungsstatus: Verheiratet

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Hazel

Alle Daumen und Pfötchen sind gedrückt, was für einen kleinen Hund hast Du? 2096




Biggi`s Signatur:
Fuß31 Mi marido Jorge es mi vida h5
27.03.2017 06:43 Biggi ist offline E-Mail an Biggi senden Homepage von Biggi   Nehmen Sie Biggi in Ihre Freundesliste auf

MillerAndy MillerAndy ist männlich
Postet regelmäßig

[meine Galerie]


Dabei seit: 06.08.2014
Beiträge: 291
Ich bin in Spanien als: Interessiert an Ländern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Hazel
Wenn sich das Haus, das Du verkaufen willst, im Westerwald befindet, ist ein Verkauf nicht einfach; besser wäre es, wenn Städte, wie Altenkirchen, Hennef oder Montabaur sich in der Nähe befinden. Aber die Preise für Bestandsimmobilien sind dort grundsätzlich im Keller. Teilweise finden sich dort Objekte für unter 30.000,-- Euro. Vernünftige Einfamilienhäuser, die schon über einen etwas höheren Standard verfügen (Zentralheizung, Isolierfenster, zumindest das Dach wärmegedämmt) gibt es ab ca. 80.000,-- Euro. Natürlich sind Lage, Größe und Zustand des Gebäudes entscheidend für den Preis.

Ich würde das Objekt zur Vermittlung einer ortsansässigen Bank anbieten. Die Immobilienabteilungen der Volks- und Raiffeisenbanken oder der Sparkassen dort kennen den lokalen Immobillienmarkt sehr gut. Die wissen, welcher Verkaufspreis marktgerecht ist.

Viel Glück beim Verkauf!!!
27.03.2017 15:33 MillerAndy ist offline   Nehmen Sie MillerAndy in Ihre Freundesliste auf

Hazel Hazel ist weiblich
Findet es richtig nett hier

[meine Galerie]


Dabei seit: 20.12.2016
Beiträge: 80
Ich bin in Spanien als: Überwinterer
Herkunft: DE
aktueller Wohnort: Westerwald / Torrox-Costa
Beziehungsstatus: Single

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke euch allen!

@Jorge - Super, ich sehe mal zu, ob ich dein Angebot nicht annehme, wenn ich wieder in DE bin. Ich habe ja schon einen Makler beauftragt, aber der rührt keinen Finger, ehe ich nicht wieder zurück bin. unglücklich

@MillerAndy - Ja ich kenne mich dort gut aus, lebe da ja seit 1992 und habe leibhaftig mitbekommen, wie die Preise damals in den 90er Jahren fast über Nacht eingebrochen sind --- leider hatte ich das Haus da schon zu einem Preis gekauft, wie er vor dem Einbruch des Immobilienmarktes üblich war. Es steht übrigens ca. 5 km von Altenkirchen entfernt ... und SCHON DAS ist den Leuten "zu weit von AK" entfernt! Da fall ich vom Glauben ab, wenn ich sowas höre! Fuß12

@Biggi - Hier ist mein Hundi namens Dylan - da war er allerdings noch ein Jungspund von ca. 7 Monaten und lebte noch in seiner Pflegestelle in DE ... jetzt ist er knapp 7,5 Jahre alt. Sein Schnäuzelchen ist jetzt schon ganz weiß - auf dem Foto ist es noch schwarz! Adoptiert habe ich ihn, als er ca. 10 Monate alt war. Er ist ein Mischling zwischen Chihuahua und was Größerem, in seinem spanischen Pass steht "Pinscher". Aber er hat den ganz typischen Chi-Kopf .. und meine dt. Tierärztin ist sich auch sicher, dass das Chi drin ist. smile





Hazel`s Signatur:
Alles Liebe, Hazel *Warum nimmt das Forum die Tags nicht an?*
28.03.2017 01:18 Hazel ist offline   Nehmen Sie Hazel in Ihre Freundesliste auf

Biggi   Zeige Biggi auf Karte Biggi ist weiblich
Administrator

[meine Galerie]


Dabei seit: 17.04.2013
Beiträge: 2.825
Ich bin in Spanien als: Resident
Herkunft: D
aktueller Wohnort: Vinuela
Land: Spanien
Beziehungsstatus: Verheiratet

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Hazel

Dein Dylan ist wirklich entzückend, danke für das Foto und alles erdenklich Gute für Dein Vorhaben smile




Biggi`s Signatur:
Fuß31 Mi marido Jorge es mi vida h5
28.03.2017 10:16 Biggi ist offline E-Mail an Biggi senden Homepage von Biggi   Nehmen Sie Biggi in Ihre Freundesliste auf

MillerAndy MillerAndy ist männlich
Postet regelmäßig

[meine Galerie]


Dabei seit: 06.08.2014
Beiträge: 291
Ich bin in Spanien als: Interessiert an Ländern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@hazel
Was hast Du denn da für einen Makler beauftragt, der nichts tut, wenn Du nicht vor Ort bist? Was soll denn so eine Arbeitsweise bringen? Der hat sich doch gefälligst auch um die Vermarktung des Hauses zu kümmern, wenn Du nicht dort bist. Der bekommt den Schlüssel, kann Interessenten herumführen, Inserate in der örtlichen Presse schalten, das Haus auf seiner Website präsentieren usw. Das ist doch alles nicht von Deiner Anwesenheit abhängig! So etwas habe ich ja noch nie gehört. Den Vertrag solltest Du wegen Untätigkeit des Maklers kündigen. Ich habe selbst ca. 25 Jahre nebenberuflich als Immobilienmakler im Raum Düsseldorf gearbeitet; die Arbeitsweise des von Dir beauftragten Maklers erscheint mir sehr befremdlich.
04.04.2017 12:45 MillerAndy ist offline   Nehmen Sie MillerAndy in Ihre Freundesliste auf

Hazel Hazel ist weiblich
Findet es richtig nett hier

[meine Galerie]


Dabei seit: 20.12.2016
Beiträge: 80
Ich bin in Spanien als: Überwinterer
Herkunft: DE
aktueller Wohnort: Westerwald / Torrox-Costa
Beziehungsstatus: Single

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Andy, noch ist ja kein Vertrag unterschrieben. Vorerst wollte er von mir eine Vollmacht, dass er sich bei den Behörden die Unterlagen kopieren darf (Grundbuchauszug etc.) ... habe ich ihm per Mail geschickt, dann wieder wochenlang nichts gehört... Angerufen und nachgefragt: ja, er darf die Unterlagen zwar einsehen aber doch nicht kopieren, und den Energieausweis könnte er mit dem, was er jetzt hat, aber schon mal machen....

Schlüssel hat er nicht, aber mein Housesitter hat einen und mit dem könnte er Besichtigungen machen.... aber so weit hat er mich telefonisch gar nicht erst erzählen lassen.

Ich frage mich auch, was das soll. Deswegen ist es gut, dass ich jetzt bald nach Hause fahre, nachdem ich mich hier in meiner neuen Dauerwohnung niedergelassen habe. Das ist eh nötig, weil ich in DE noch etliches zu erledigen habe (z.B. mich von allen "Inhalten" des Hauses trennen, was kein ganz so einfaches Unterfangen werden wird, weil so viel...) Steuerkram machen und überhaupt alles für meinen Umzug hierhin so vorzubereiten, dass ich danach meine Ruhe habe, mich also hier nicht jeden dritten Tag meine Vergangenheit einholt. smile

Deswegen sehe ich das derzeit einigermaßen relaxed. Weniger relaxed sehe ich allerdings der Tatsache entgegen, *überhaupt* nochmal zurück zu müssen (aber das müsste ich sogar auch dann, wenn alles andere schon geregelt wäre ... da sind doch etliche Dinge, die ich hierhin mitnehmen will/muss.) smile




Hazel`s Signatur:
Alles Liebe, Hazel *Warum nimmt das Forum die Tags nicht an?*
08.04.2017 03:08 Hazel ist offline   Nehmen Sie Hazel in Ihre Freundesliste auf

MillerAndy MillerAndy ist männlich
Postet regelmäßig

[meine Galerie]


Dabei seit: 06.08.2014
Beiträge: 291
Ich bin in Spanien als: Interessiert an Ländern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Hazel:

Tja, so ist das. Bis man alles da hat, wo es hin soll, kann schon dauern.

Was deinen Makler angeht: Natürlich kann der keinen Grundbuchauszug beim Grundbuchamt kopieren. Den gibt es nur gegen Gebühr zugesandt. Das sollte ein Makler eigentlich wisssen. Außerdem braucht er den gar nicht für seine Tätigkeit. Was geht den denn an, welche Grundschulden z. B. auf deinem Grundstück lasten??? Der Makler braucht Lagepläne, Grundstückspläne, Grundrisse, Bauzeichnungen usw. Den Grundbuchauszug fordert der Notar im Verkaufsfall an. Den Energieausweis "kann er schon mal machen???" Das kann nur ein Ingenieur einer entsprechenden Fachrichtung. Geht auch per Internet. Google das mal. Ich an Deiner Stelle würde tatsächlich die Immobilienabteilung einer ortsansässigen Bank oder Sparkasse beauftragen. Nach meinen Erfahrungen arbeiten die seriös und ordentlich.

Gruß und viel Glück,
A.M.
08.04.2017 10:53 MillerAndy ist offline   Nehmen Sie MillerAndy in Ihre Freundesliste auf

Hazel Hazel ist weiblich
Findet es richtig nett hier

[meine Galerie]


Dabei seit: 20.12.2016
Beiträge: 80
Ich bin in Spanien als: Überwinterer
Herkunft: DE
aktueller Wohnort: Westerwald / Torrox-Costa
Beziehungsstatus: Single

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die guten Tipps. Übernächste Woche fahre ich nach Hause, und dann sehe ich mal selbst nach dem Rechten. smile




Hazel`s Signatur:
Alles Liebe, Hazel *Warum nimmt das Forum die Tags nicht an?*
08.04.2017 18:35 Hazel ist offline   Nehmen Sie Hazel in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Andalusienportal » Torrox und Umgebung » Überwintern » Warum im Süden Überwintern?

Views heute: 28.777 | Views gestern: 43.560 | Views gesamt: 24.346.325

relevante Suchwörter | weitere Suchwörter vorhanden
andalusien arzt aufenthalt auswandern bank camping costa deutsche einbürgerung erfahrungen fuengirola führerschein gas hitze internet kalmar könig konsulat krankenhäuser krankenversicherung land malaga mietwagen nacional nationalpark nerja personalausweis policia quallen reisepass rente residenten schule spanien strom telefon torrox urlaub velez wasser


Kontakt

Impressum

    Forensoftware: Burning Board
    entwickelt von WoltLab GmbH
España    
Grafik, Idee & Design © Jorge & Biggi by wir-in-spanien.eu